· 

Studie zur Schäferhundkeratitis

Hallo,

vielen Dank, dass du dich für die Studie zur Genforschung bezüglich der Schäferhundkeratitis (Keratitis superficialis vasulosa pannosa pigmentosa chronica) interessierst.

 

Falls du nicht weißt um was genau es sich hierbei handelt, dann kann ich Dir folgende Links an's Herz legen:

https://www.hundebrille.eu/schaeferhundkeratitis

https://www.hundebrille.eu/blog/umfassender-leitfaden-zu-pannus-schaeferhundkeratitis-bei-hunden

https://www.tierklinik-hofheim.de/die-klinik/fachbereiche/ophthalmologie/haeufige-augenerkrankungen/schaeferhundkeratitis.html

 

Falls dein Hund erkrankt ist, dann kann ich Dir diese Facebookgruppe sehr empfehlen:

Schäferhundkeratitis u. andere Augenerkrankungen-das Leben mit Hundebrille

 

Hier ein kleines FAQ mit Fragen die mir bisher oft gestellt wurden:

 

1) Kann jeder Hund an der Studie teilnehmen?

Nein, leider müssen ein paar Kriterien erfüllt werden:

Dein Hund muss einer der folgenden Rassen angehören und Papiere haben:

Deutscher Schäferhund, Belgischer Schäferhund, Berger Blanc Suisse

 

Wenn dein Hund von der Krankheit betroffen ist, dann steht dir nichts weiter im Weg.

Wenn dein Hund vermeintlich gesund ist, dann muss er mind. 8 Jahre alt sein um teilnehmen zu können.

 

2) Warum dürfen "gesunde" Hunde erst ab 8 Jahre teilnehmen?

Die Schäferhundkeratitis bricht meistens in einem Alter zwischen 3 und 7 Jahren aus.

Vereinzelt bricht es auch in einem sehr jungen oder in sehr hohem Alter aus, bekannt sind Fälle von Hunden die 8 Monate bzw. 13 Jahre alt waren. Deswegen hat man sich dazu entschieden, diese Grenze anzusetzen.

 

3) Was kostet (mich) die Teilnahme an der Studie?

Für dich entstehen lediglich Kosten bei der Blutentnahme durch deinen Tierarzt. Die Kosten der genetischen Untersuchung durch Prof. Dr. rer. nat. Tosso Leeb werden von ihm selbst getragen. (Ganz herzlichen Dank dafür)

 

Zudem besteht die Möglichkeit die eingeschickte Probe kostenlos auf Degenerative Myelopathie (DM) Exon 2 testen zu lassen, dieser Test hat einen Wert von 77,50€.

 

4) Ab wann kann man die Proben einschicken?

Die Proben können ab sofort an das Labor geschickt werden.

 

 

Download
Probeneinsendeformular
Bitte füllt dieses Formular aus, es muss zusammen mit der Probe vom Tierarzt eingeschickt werden.
Probeneinsendeformular_SH_Keratitis_D (1
Adobe Acrobat Dokument 509.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gabi Durek (Freitag, 09 April 2021 19:25)

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie lange habe ich Zeit an dieser Studie teilzunehmen? Wäre sehr interessiert. Viele Grüße Gabi Durek

  • #2

    S. Heyder (Sonntag, 11 April 2021 15:43)

    Hallo,
    Meine Hundedame wird im mai acht. Hat aber schon mit ca. 1,5 Jahren diese Erkrankung. Und auch noch weitere. Muss ich noch bis Mai warten?

  • #3

    Petra Jaeger (Freitag, 16 April 2021 11:20)

    Hallo,
    Ich habe eine 8 1/2 jährige Schäferhündin. Ich würde gerne an dieser Studie teilnehmen. Wie funktioniert das genau? Muss man sich vorher irgendwo anmelden?
    Die Hündin hat Anhang Register Papiere vom SV.

  • #4

    Rolando Righi (Dienstag, 27 April 2021 09:31)

    Salve ho un pastore tedesco di otto anni che a settembre 2020 ha iniziato ad avere bolle bianche sugli occhi e gli è stata diagnosticata cheratite infettiva. Insieme alle macchie ha iniziato ad avere comportamenti strani tipo agitarsi fino allo sfinimento ululando e sbavando di notte, apatico e morbosità eccessiva verso una persona della famiglia. Dopo mesi di cure con ciclosporina 1% collirio cortisonico tobra-dex la situazione è migliorata pochissimo.
    Lascio i miei contatti: Rolando Righi tel. 3333097595
    email. rolandorighi@gmail.com
    Grazie

  • #5

    Lisa Dietsch (Mittwoch, 28 April 2021 11:17)

    Hallo, wir haben die Studie in unserer Tierklinik (Tierklinik Hofheim) angesprochen. Dort war noch nichts von der Studie bekannt aber wir sollten vorher abklären, ob auch eine Probe gewollt ist von einer Keratitis-Form, wo nur die Nickhaut betroffen ist und nicht die typische Keratitis vorliegt. Könnten Sie mir das beantworten? Damit nicht umsonst gepieckst wird :) Vielen Dank!